Noch sind die Chirurgen der Orthopädie Rosenberg etwas skeptisch. In den kommenden Monaten werden sie prüfen, ob sie künftig Knieprothesen mit Hilfe eines Roboters einsetzen werden. Die entsprechende Technik wurde ihnen am Freitag vorgestellt.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.